info-icon-24
Versand innerhalb
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 90,00 CHF
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 CHF
Warenkorb ist noch leer.

Hunderatgeber

Hydrolisiertes Hundefutter und mögliche Alternativen für allergische Hunde

Hydrolisiertes Hundefutter und mögliche Alternativen für allergische Hunde

Unverträglichkeiten und Futtermittelallergien sind bei Hunden weit verbreitet. Sie führen unter anderem zu Hautproblemen sowie Verdauungsbeschwerden und sollten von Haltern keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Viele Hersteller bieten für Hunde mit Futtermittelallergien sogenannte..

mehr
Hund frisst Steine: mögliche Ursachen und Tipps

Hund frisst Steine: mögliche Ursachen und Tipps

In Anbetracht der merkwürdigen Fressgewohnheiten mancher Vierbeiner liegt es nahe, Hunde als Allesfresser zu bezeichnen. Schließlich ist es keine Seltenheit, dass ein Hund zum Beispiel Steine frisst oder sich mit großem Appetit über andere ungenießbare Dinge hermacht. ..

mehr
Apoquel für Hunde mit allergisch bedingtem Juckreiz

Apoquel für Hunde mit allergisch bedingtem Juckreiz

Bei Apoquel handelt es sich um ein Tierarzneimittel, welches den Wirkstoff Oclacitinib enthält und das in verschiedenen Stärken für Hunde mit unterschiedlichem Gewicht erhältlich ist. Das Medikament kommt bei der Behandlung von Hunden, die aufgrund einer Allergie unter starkem Juckreiz leiden, zum E..

mehr
Arthrose beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Arthrose beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Arthrose ist bei Hunden weit verbreitet. Eine 2013 in Großbritannien durchgeführte Studie kam beispielsweise zu dem Ergebnis, dass etwa 2,5 Prozent aller Vierbeiner (1) an entsprechenden Verschleißerscheinungen ihrer Gelenke und den damit einhergehenden Beschwerden litten. Bei Arthrose, bezie..

mehr
Grasmilben beim Hund erkennen, behandeln und vorbeugen

Grasmilben beim Hund erkennen, behandeln und vorbeugen

Grasmilben sind bei Hunden besonders verbreitet und können sich während der warmen Monate des Jahres als eine wahre Plage erweisen. Sie verursachen unter anderem starken Juckreiz und können im schlimmsten Fall sogar zu Hautentzündungen führen. Wie Sie Grasmilben bei Ihrem Hund..

mehr
Allergie beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Allergie beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Genau wie Menschen können auch Hunde Allergien entwickeln. Diese können von ganz unterschiedlichen Allergenen ausgelöst werden. Für betroffene Hunde ist eine Allergie oftmals mit ausgesprochen unangenehmen Beschwerden und einer massiven Beeinträchtigung der Lebensqualität verbunden.  ..

mehr
Geschwächtes Immunsystem beim Hund: Ursachen und was wirklich hilft

Geschwächtes Immunsystem beim Hund: Ursachen und was wirklich hilft

Wie bei uns Menschen, spielt ein funktionierendes Immunsystem natürlich auch bei der Gesundheit Ihres Hundes eine entscheidende Rolle. Ist es geschwächt, sind Krankheiten die Folge. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Ursachen hinter schwachen Abwehrkräften stecken können. Außerdem e..

mehr
Gastritis beim Hund: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Gastritis beim Hund: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Gastritis tritt bei Hunden relativ häufig auf. Sie kann entweder akut oder chronisch verlaufen und durch zahlreiche Ursachen ausgelöst werden.  Wie Sie eine Gastritis bei Ihrem Hund erkennen, welche Behandlungsmaßnahmen erfolgsversprechend sind und..

mehr
Mandelentzündung (Tonsillitis) beim Hund

Mandelentzündung (Tonsillitis) beim Hund

Wie Menschen verfügen auch Hunde über zwei Gaumenmandeln (Tonsillen), die sich rechts und links im Rachen befinden. Als Teil des Lymphsystems spielen sie bei der Abwehr von Krankheiten eine wichtige Rolle. Aufgrund ihrer anatomischen Lage sind sie häufig beteiligt, wenn Krankheitserreger in den Körp..

mehr
Darmverschluss beim Hund erkennen, behandeln und vorbeugen

Darmverschluss beim Hund erkennen, behandeln und vorbeugen

Ein funktionierender Verdauungstrakt ist für die Gesundheit Ihres Hundes von entscheidender Bedeutung. Verschiedene Probleme können jedoch dazu führen, dass die Verdauung gestört wird. Dazu zählt zum Beispiel ein Darmverschluss, der bei Hunden leider recht häufig vorkommt und massive Beschwerden v..

mehr
Leishmaniose beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Leishmaniose beim Hund: Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Leishmaniose zählt zu den typischen Mittelmeerkrankheiten, mit denen sich Hunde infizieren können. Im Unterschied zu Borreliose ist das Infektionsrisiko nach wie vor hauptsächlich im Süden Europas sehr hoch. Allerdings kommt es mittlerweile auch in Deutschland zu vereinzelten Fällen von Leishmaniose..

mehr
Wolfskralle beim Hund: alles Wichtige auf einen Blick

Wolfskralle beim Hund: alles Wichtige auf einen Blick

Bei einer Wolfskralle handelt es sich um einen zusätzlichen Zeh an den Hinterbeinen von Hunden. Sie wird auch Afterkralle genannt und hat beim Laufen keinen Kontakt mit dem Boden.  Eine Wolfskralle hat für Hunde keinen praktischen Nutzen. Stattdessen bringt ihr Vorhandens..

mehr
Hund hat Flöhe: Flohbefall erkennen und behandeln

Hund hat Flöhe: Flohbefall erkennen und behandeln

Flöhe bei Hunden sind für Halter ein wahrer Albtraum. Ist der Vierbeiner einmal von ihnen befallen, lassen sich die kleinen Parasiten nur mit großem Aufwand wieder loswerden. Hinzu kommt, dass ein Flohbefall durchaus auch ernste Gesundheitsprobleme nach sich ziehen kann. ..

mehr
Hund schmatzt: mögliche Gründe und Tipps für Hundebesitzer

Hund schmatzt: mögliche Gründe und Tipps für Hundebesitzer

Wenn ein Hund schmatzt, ist das nichts Ungewöhnliches. In vielen Fällen besteht deswegen überhaupt kein Anlass zur Sorge. Allerdings kann es durchaus auch sein, dass das Schmatzen bei Hunden durch ein Gesundheitsproblem verursacht wird. Wenn Ihr Hund auffallend häufig schmatzt..

mehr
Purinarmes Hundefutter – wann ist es sinnvoll

Purinarmes Hundefutter – wann ist es sinnvoll

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb ein Hund purinarm ernährt werden sollte. Doch was sind Purine eigentlich genau, worin sind sie enthalten und wann sollten Sie zu einem purinarmen Hundefutter greifen? Diese Fragen beantworten wir Ihnen im Folgenden. Was ist Purin? Bei Purin handelt es sich ..

mehr
Zwingerhusten beim Hund: Ursachen, Vorbeugung und Behandlung

Zwingerhusten beim Hund: Ursachen, Vorbeugung und Behandlung

Zwingerhusten ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Infektiöse Tracheobronchitis. Es handelt sich dabei um eine Erkrankung der oberen Atemwege von Hunden, die in erster Linie durch trockenen Husten gekennzeichnet ist, je nach Schwere des Verlaufs aber auch andere Symptome mit sich bringen ..

mehr
Räude beim Hund

Räude beim Hund

Die Räude des Hundes ist eine von bestimmten Milbenarten verursachte Hautkrankheit, die nicht nur äußerst ansteckend ist, sondern unbehandelt sogar tödlich enden kann. Wir erklären Ihnen, wie sich Ihr Hund mit Räude infizieren kann, auf welche Symptome Sie achten müssen und was für eine erfolgrei..

mehr
Haarausfall bei Hunden reduzieren: so geht’s

Haarausfall bei Hunden reduzieren: so geht’s

Jeder Hund verliert, abhängig von seiner Rasse, Tag für Tag eine bestimmte Menge an Haaren. Das ist normal und kein Grund zur Sorge. Denn für gewöhnlich wachsen als Ersatz auch jeden Tag neue Haare nach.   Es kann jedoch durchaus auch auch sein, dass der Haarausfall über das nor..

mehr
Erbrechen beim Hund: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Erbrechen beim Hund: Ursachen, Behandlung und Vorbeugung

Verdauungsprobleme wie Erbrechen sind bei Hunden keine Seltenheit. Sie können zahlreiche Ursachen haben und sollten keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Im Folgenden erfahren Sie, welche Gründe für Erbrechen bei Hunden denkbar sind und was Sie zur Behandlung der Beschwerden unterneh..

mehr
Clostridien beim Hund erkennen und behandeln

Clostridien beim Hund erkennen und behandeln

Clostridien sind bei Hunden eine sehr häufige Ursache für Verdauungsbeschwerden. Schätzungen gehen davon aus, dass mehr als 20 Prozent aller Durchfallerkrankungen auf eine Infektion mit Clostridien zurückzuführen ist.  Was Clostridien genau sind, wie sich Ihr Hund mit Ihnen inf..

mehr
watsapp-button-icon
bellfore motive