info-icon-24
Versand innerhalb
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 90,00 CHF
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 CHF
Warenkorb ist noch leer.

Hunderatgeber

Mein Hund hat Angst: Ursachen und Tipps

Mein Hund hat Angst: Ursachen und Tipps

Hat ein Hund Angst, kommen dafür ganz unterschiedliche Ursachen infrage. Unabhängig vom genauen Auslöser liegt es letztlich stets in Ihrer Verantwortung, das Problem zu erkennen und Ihrem ängstlichen Hund dabei zu helfen, es zu überwinden. Schließlich ist es durchaus möglich, ..

mehr
Erste Hilfe beim Hund – so können Sie Ihrem Vierbeiner helfen

Erste Hilfe beim Hund – so können Sie Ihrem Vierbeiner helfen

Hundesind keine Maschinen. Beim Toben und Spielen kann immer wieder etwaspassieren, woran Sie als Hundebesitzer gar nicht denken. Und auchKrankheiten wie die gefürchtete Magendrehung können Sie und IhrenHund in brenzlige Situationen bringen. Bis Sie beim Tierarzt sindoder dieser vor Ort is..

mehr
Der Geschmackssinn des Hundes

Der Geschmackssinn des Hundes

Es ist vermutlich allseits bekannt, dass Hunde bei ihrer Nahrung andere Vorlieben als Menschen haben. Doch schmecken unsere Vierbeiner eigentlich überhaupt etwas? In Anbetracht der Tatsache, dass sie oft alles andere als wählerisch zu sein scheinen und zum Teil sogar Aas oder den Kot anderer Ti..

mehr
Dog Frisbee: temporeicher Trendsport für Hunde

Dog Frisbee: temporeicher Trendsport für Hunde

Bei Dog Frisbee, beziehungsweise Discdogging handelt es sich um eine beliebte Hundesportart, die ursprünglich aus den USA kommt und mittlerweile auch in Deutschland immer beliebter wird.  Als Geburtsstunde von Dog Frisbee gilt der 05.08.1974. An diesem Tag liefen der Amerikaner..

mehr
Dogscooting: unterwegs mit dem Dogscooter

Dogscooting: unterwegs mit dem Dogscooter

Bei Dogscooting handelt es sich um eine Form des Zughundesports, bei der sich der Hundeführer von seinem Vierbeiner auf einem Roller, dem sogenannten Dogscooter, ziehen lässt. Die Hundesportart eignet sich ideal für Halter, die ihre Zeit gerne in der freien Natur verbringen und erfreut sich in d..

mehr
Flyball: temporeicher Hundesport für Teamplayer

Flyball: temporeicher Hundesport für Teamplayer

Flyball ist ein besonders temporeicher Hundesport, bei dem der Spieltrieb und die Freude am Apportieren im Mittelpunkt stehen. Sowohl die zwei- und vierbeinigen Teilnehmer als auch die Zuschauer kommen bei Turnieren voll auf ihre Kosten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Flyball genau funkti..

mehr
Die richtige Futtermenge für Ihren Hund

Die richtige Futtermenge für Ihren Hund

Die richtige Futtermenge ist für das Wohlbefinden von Hunden sehr wichtig. Erhält der Vierbeiner zu wenig Futter, kommt es über kurz oder lang zu Untergewicht. Frisst er hingegen zu viel, wird der Hund übergewichtig. Beides kann für die Gesundheit des Tieres fatale Folgen haben und muss daher unb..

mehr
Welcher Welpe passt zu mir?

Welcher Welpe passt zu mir?

Wer sich einen Welpen anschaffen möchte, sollte zunächst einmal gut überlegen, ob ausreichend Zeit für die Pflege des Tieres vorhanden ist und welche Rasse es überhaupt werden soll. Immerhin werden Hunde nicht nur 10 Jahre und älter. Sie brauchen darüber hinaus..

mehr
Impfungen für Hunde: das müssen Sie wissen

Impfungen für Hunde: das müssen Sie wissen

Genau wie bei uns Menschen können Impfungen auch bei Hunden verschiedene Krankheiten und deren mögliche Auswirkungen verhindern. Welche Impfungen für Hunde wichtig sind, ob es dabei zu Nebenwirkungen kommen kann und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, erklären wir Ihnen im Folgenden. Impfu..

mehr
Joggen und Fahrradfahren: so klappt der Sport mit Hund

Joggen und Fahrradfahren: so klappt der Sport mit Hund

Immer mehr Menschen wollen mit ihrem Vierbeiner nicht einfach nur Gassi gehen und ein wenig herumtoben, sondern sich an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten versuchen. Neben Zughundesport, wie zum Beispiel Canicross, weckt auch vermehrt die Freizeitgestaltung in Form von Joggen oder Fahrra..

mehr
Warum leckt sich mein Hund ständig die Pfoten?

Warum leckt sich mein Hund ständig die Pfoten?

Es ist nicht ungewöhnlich und zunächst einmal auch kein Grund zur Sorge, wenn sich ein Hund seine Pfoten leckt. Tritt diese Verhaltensweise jedoch häufiger auf, sollten Sie sie keinesfalls ignorieren. Denn zum einen kann das Pfotenlecken auf ein gesundheitliches Problem hindeuten und zum anderen kan..

mehr
Dogtrekking: wenn Hund und Halter auf Wanderschaft gehen

Dogtrekking: wenn Hund und Halter auf Wanderschaft gehen

Dogtrekking bedeutet auf Deutsch Hundeweitwandern. Der Hundesport ist vor allem in vielen unserer Nachbarländer, wie zum Beispiel Polen, Belgien und Österreich, sehr beliebt, wird allerdings auch in Deutschland zunehmend populärer. Worum es beim Dogtrek..

mehr
Wasserarbeit als Hundesport

Wasserarbeit als Hundesport

Heutzutage handelt es sich bei der Mehrheit der Hunde um reine Familienhunde, während der ursprüngliche Zuchtzweck bei vielen Rassen zunehmend in den Hintergrund gerät. Das ist zwar erstmal nicht weiter schlimm, macht es gleichzeitig jedoch erforderlich, die Vierbeiner auf andere Weise auszulast..

mehr
Hund alleine lassen: Training und Tipps gegen die Trennungsangst

Hund alleine lassen: Training und Tipps gegen die Trennungsangst

Hunde werden nicht gerne alleine gelassen. Dennoch lässt sich das im Alltag natürlich nicht vermeiden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihren Vierbeiner schrittweise an das Alleinsein gewöhnen. Wie Ihnen das am besten gelingt und ab wann Sie Ihren Hund alleine lassen können, erklären wi..

mehr
Welpen stubenrein bekommen: so klappt es auch bei Ihrem Hund

Welpen stubenrein bekommen: so klappt es auch bei Ihrem Hund

Es ist ein großer Irrtum zu denken, dass Welpen noch keine Erziehung benötigen und nach dem Einzug in ihr neues Zuhause ruhig einige Wochen tun können, was sie wollen. Denn junge Hunde lernen deutlich schneller, als ihre älteren Artgenossen. Aus diesem Grund sollten Sie möglichst früh mit der Hu..

mehr
Gebrauchshundeprüfung: Abteilungen, Leistungsstufen und Ernährung

Gebrauchshundeprüfung: Abteilungen, Leistungsstufen und Ernährung

Bei der Gebrauchshundeprüfung handelt es sich um eine Arbeitsprüfung, bei der sportlich geführte Vierbeiner ihr Können unter Beweis stellen, sowie um eine Leistungsprüfung für den Gebrauchshundesport.  Bis zum Jahr 2011 konnten Hundeführer die Prüfung auf nationaler Ebene nach dem Reglemen..

mehr
Turnierhundesport: Varianten und Teilnahmevoraussetzungen

Turnierhundesport: Varianten und Teilnahmevoraussetzungen

Wer seinen Vierbeiner körperlich und geistig auf Trab halten möchte, kann zu diesem Zweck aus einer Reihe von Hundesportarten wählen. Eine davon ist der sogenannte Turnierhundesport, bei dem Mensch und Tier gemeinsam im Team antreten. Wie Turnierhundesport genau abläuft, welche Varianten ..

mehr
Kurkuma als Nahrungsergänzung für Ihren Hund

Kurkuma als Nahrungsergänzung für Ihren Hund

In Indien kommt Kurkuma bereits seit mindestens 4.000 Jahren zum Einsatz und gilt dort auch heute noch als eines der wichtigsten Gewürze überhaupt. Doch Kurkuma kann noch weit mehr, als den Geschmack von Speisen zu verfeinern. Darüber hinaus wirkt sich die Einnahme auf eine R..

mehr
Halskrausen für Hunde: das müssen Sie wissen

Halskrausen für Hunde: das müssen Sie wissen

Es dürfte vermutlich keinen Hund geben, der nicht irgendwann einmal eine Halskrause benötigt. Diese dient als Leckschutz, mit dem sich vermeiden lässt, dass sich Ihr Vierbeiner vorhandene Wunden weiter aufleckt oder aufbeißt. Selbstverständlich wird Ihr Hund alles andere als b..

mehr
Perfekt geschützte Hundepfoten (auch bei Eis und Schnee)

Perfekt geschützte Hundepfoten (auch bei Eis und Schnee)

Die kalte Jahreszeit kommt und mit ihr oft Nässe, Eis und Schnee. Selbstverständlich ist dennoch täglich Gassigehen angesagt. Schließlich braucht Ihr Hund Auslauf und Bewegung. Viele Hundehalter kennen jedoch das Problem, dass die Pfoten ihrer Fellnase im Winter besonderen Belast..

mehr
watsapp-button-icon
bellfore motive