info-icon-24
Versand innerhalb
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 90,00 CHF
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 CHF
Warenkorb ist noch leer.

Urlaub mit dem Hund: so bleibt die Fellnase unterwegs gesund

Urlaub mit dem Hund

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Soll der Hund mit verreisen, kann er aber gleichzeitig auch sehr stressig werden. Das gilt jedoch nicht nur für Frauchen und Herrchen, sondern vor allem für den Hund selbst.
 

Denn während Sie sich auf spannende Erlebnisse und neue Eindrücke freuen, bedeuten lange Fahrten und eine ungewohnte Umgebung für die Fellnase puren Stress. Das zeigt sich unter anderem, indem der Hund nervös wird, weniger frisst und plötzlich besonders viel Aufmerksamkeit braucht. 


Was Sie tun können, um dem Vierbeiner die Reise so angenehm wie möglich zu machen und was sein Immunsystem damit zu tun hat, erklären wir Ihnen in diesem Artikel. 

Tipps für die Fahrt

Lange Fahrten sind für Ihren Hund besonders stressig. Um ihm diese dennoch so angenehm wie möglich zu machen, sollten Sie regelmäßig Pausen einlegen. 


Ein kleiner Spaziergang, bei dem Sie dem Vierbeiner Ihre Aufmerksamkeit schenken, trägt zur Entspannung bei. Ausreichend Essen und Trinken sollten dabei selbstverständlich sein.

Schaffen Sie eine vertraute Umgebung

Ihr Hund fühlt sich bei einem Umgebungswechsel, wie im Urlaub, schnell unwohl. Es ist deshalb besonders wichtig, dass Sie ihm auch in der Fremde möglichst viele vertraute Dinge bieten. 


Das fängt bereits beim Packen an. Sie freuen sich darauf, eine fremde Küche kennenzulernen? Ihr Hund tut das nicht.


Ein neues Hundefutter wird ihn wahrscheinlich nur wenig begeistern. Nehmen Sie stattdessen, wenn möglich, sein Futter von zuhause mit. Servieren Sie ihm dieses, ebenso wie sein Wasser, in seinem eigenen Fressnapf anstatt mit fremdem Geschirr.


Darüber hinaus dürfen im Urlaub auch sein Körbchen oder Kissen nicht fehlen. Durch diese einfachen Maßnahmen schaffen Sie eine vertraute Umgebung für die Fellnase und unterstützen sie dabei, sich fast wie zuhause fühlen zu können. 


Für Sie mag das vielleicht banal klingen. Für das Wohlbefinden Ihres Hundes kann es jedoch einen großen Unterschied ausmachen. 

Vernachlässigen Sie den Hund nicht

Trotz der genannten Maßnahmen, wird Ihrem Hund die gewohnte Umgebung vermutlich fehlen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich auch Urlaub gut um ihn kümmern. 


Er wird während der Reise sehr wahrscheinlich anhänglicher als normal sein. Das liegt ganz einfach daran, dass Sie seine Bezugsperson sind und er nach etwas Vertrautem sucht.


Bei allen Plänen, die Sie für den Urlaub haben, ist es deshalb wichtig, auch Ihrer Fellnase genug Raum und Aufmerksamkeit zu schenken. 


Das kann dazu beitragen, ihm den Stress und die Nervosität etwas zu nehmen. Und letztlich kommt ein entspannter Hund auch Ihnen zugute. 

Stress schwächt das Immunsystem

Trotz dieser Maßnahmen kann es sein, dass der Reisestress Ihren Hund überfordert. Dies äußert sich dann nicht selten in Form von Durchfall oder anderen Krankheiten. Der Grund dafür ist, dass übermäßiger Stress das Immunsystem angreifen und schwächen kann. In der Folge ist der Körper des Hundes dann besonders anfällig.

Das Immunsystem natürlich stärken

Um derartigen Beschwerden entgegenzuwirken, kann es hilfreich sein, die Abwehrkräfte gezielt zu unterstützen. 


Dadurch verschwindet zwar der Stress nicht. Der Körper Ihres Hundes kann ihn jedoch besser verkraften und wird nicht so schnell krank. 


Bewährt hat sich zu diesem Zweck zum Beispiel die Nahrungsergänzung mit Bellfor Immun. Denn das Präparat verfügt über eine einzigartige Kombination aus natürlichen Wirkstoffen. Diese stärken das Immunsystem besonders schonend. 


Unter anderem enthält Bellfor Immun Insektenprotein. Dieses zeichnet sich durch sein hochwertiges Aminosäureprofil aus und kann vom Körper des Hundes sehr gut verwertet werden. 


Bedenken Sie, dass Aminosäuren nicht nur als Baustoff für die Zellen wichtig sind. Auch für das Immunsystem ist eine ausreichende Versorgung mit Aminosäuren wie Glutamin, Arginin, Glycin und Cystein unverzichtbar. Und genau diese lässt sich mithilfe des Insektenproteins sicherstellen.


Weitere natürliche Bestandteile wie Propolis, Brennnesselsamen und Sanddorn liefern dem Körper Ihres Hundes wertvolle Mikronährstoffe und tragen dadurch ebenfalls zu einer Stärkung seines Immunsystems bei. 


Bellfor Immun bietet somit die perfekte Kombination aus hochwertigen Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen, die Ihr Hund für starke Abwehrkräfte braucht. 


Mit Bellfor Immun helfen Sie Ihrer Fellnase dabei, die Reisestrapazen gut zu verkraften. Probieren Sie es aus und freuen Sie sich auf einen entspannten Urlaub mit Hund.

War diese Seite hilfreich?

Eine Rezension schreiben

Schlecht
Gut

Empfohlene Produkte

39.00 CHF
156 CHF / 1 Kg
34.00 CHF
170 CHF / 1 Kg
21.00 CHF
262.5 CHF / 1 Kg
22.99 CHF
153.27 CHF / 1 Kg
27.00 CHF
25.00 CHF
62.48 CHF / 1 Kg
21.99 CHF
19.99 CHF
44.42 CHF / 1 Kg
33.69 CHF
30.49 CHF
50.82 CHF / 1 Kg
30.39 CHF
27.50 CHF
42.29 CHF / 1 Kg
42.02 CHF
37.99 CHF
47.49 CHF / 1 Kg
watsapp-button-icon
bellfore motive