info-icon-24
Versand innerhalb
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 90,00 CHF
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 CHF
Warenkorb ist noch leer.

Dürfen Hunde Spargel essen?

Dürfen Hunde Spargel essen


Ob grün oder weiß - Spargel ist eine beliebte Delikatesse, die während der Saison bei vielen Menschen regelmäßig auf dem Teller landet.


Doch dürfen eigentlich auch Hunde Spargel essen oder kann das kalorienarme Gemüse den Vierbeinern vielleicht sogar schaden? Die Antwort auf diese Frage geben wir Ihnen im Folgenden.

Gemüse wie Spargel als gesunde Mahlzeit für Hunde?

Gemüse ist bei uns Menschen für eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Es enthält zahlreiche lebenswichtige Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe. Gleichzeitig ist es kalorienarm und liefert uns wichtige Ballaststoffe für die Verdauung.


Allerdings unterscheiden sich die Ernährungsbedürfnisse von Hunden in einigen Punkten recht deutlich von unseren eigenen. Als Semi-Karnivoren sind sie darauf angewiesen, dass sie über ihre Nahrung eine ausreichende Menge an tierischen Proteinen und Fetten zu sich nehmen. Pflanzliche Bestandteile gehören zu ihrer Ernährung zwar ebenfalls dazu. Sie sollten jedoch einen geringeren Anteil als bei uns Menschen ausmachen.


Hinzu kommt, dass manche Lebensmittel, die wir problemlos regelmäßig verzehren können, von Hunden nicht vertragen werden oder für die Vierbeiner sogar giftig sein können. Auf Spargel trifft das aber nicht zu. Es spricht daher in aller Regel nichts dagegen, wenn Sie Ihren Hund ab und zu etwas Spargel essen lassen.

Spargel liefert auch Hunden wertvolle Nährstoffe

Bei Spargel handelt es sich um ein ballaststoffreiches Gemüse, das dank einem Wassergehalt von mehr als 90 Prozent sehr kalorienarm ist. Zudem enthält Spargel zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium, Phosphor, Kalzium und Eisen sowie Vitamin E und einige B-Vitamine.


Von den Inhaltsstoffen des Spargels können durchaus auch Hunde profitieren. Dennoch sollten Sie es im Hinblick auf die Menge nicht übertreiben. Je nach Größe des Vierbeiners können ein paar kleine Stücke oder auch die ein oder andere ganze Stange in Ordnung sein.


Beachten Sie dabei jedoch, dass Spargel aufgrund der in ihm enthaltenen Aminosäure Asparagin stark harntreibend wirkt. Das ist zwar grundsätzlich etwas Positives, da es dazu beitragen kann, dass mehr Schadstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden. Allerdings ist es wichtig, dass Sie Ihrem Hund nach dem Verzehr von Spargel ausreichend Trinkwasser zur Verfügung stellen, damit er den Flüssigkeitsverlust wieder ausgleichen kann. Zudem müssen Sie mit dem Vierbeiner natürlich zeitnah Gassi gehen, sodass er sich erleichtern kann.

Dürfen Hunde grünen Spargel essen?

Hund dürfen sowohl grünen als auch weißen Spargel essen. Der Unterschied zwischen beiden Varianten besteht lediglich darin, dass Letzterer geerntet wird, bevor er aus dem Boden herauswächst. Grüner Spargel wächst hingegen oberirdisch. Dadurch bilden sich in ihm die für die Photosynthese benötigten Stoffe, die ihm seine grüne Farbe verleihen.

Dürfen Hunde rohen Spargel essen?

Weißer Spargel sollte unbedingt geschält und gekocht werden, bevor er im Futternapf landet. Grünen Spargel dürfen Hunde hingegen sowohl gekocht als auch roh essen. Für eine optimale Bekömmlichkeit, empfiehlt es sich aber, auch die grüne Variante zu garen.

Nicht alle Hunde vertragen Spargel

Obwohl Spargel für Hunde grundsätzlich nicht schädlich ist und die meisten Vierbeiner ihn in Maßen auch gut vertragen, kann es gelegentlich zu Unverträglichkeiten kommen. Sollte Ihr Hund nach dem Verzehr Blähungen oder Durchfall bekommen, darf er in Zukunft natürlich keinen Spargel mehr essen.

Spargel für Hunde - unser Fazit

Wie Sie sehen, dürfen Hunde grundsätzlich Spargel essen. Sofern das Gemüse Ihrem Vierbeiner schmeckt, darf daher gerne ab und zu etwas davon in seinem Futternapf landen. Das gilt sowohl für grünen als auch für weißen Spargel. Letzterer sollte vor dem Verzehr durch den Hund zudem unbedingt geschält und gekocht werden.


Unabhängig davon braucht Ihr Hund selbstverständlich hauptsächlich richtiges Hundefutter, um bedarfsgerecht mit allen Nährstoffen versorgt zu werden. In unserem Shop finden Sie alles, was Sie für eine artgerechte Hundeernährung brauchen. Unser Sortiment bietet Ihnen unter anderem Nass- und Trockenfutter ohne Getreide, natürliche Nahrungsergänzungen sowie leckere Hundesnacks, die Ihr Hund ohnehin viel lieber als Spargel essen dürfte.

War diese Seite hilfreich?

Eine Rezension schreiben

Schlecht
Gut

Empfohlene Produkte

6.69 CHF
66.9 CHF / 1 Kg
6.69 CHF
66.9 CHF / 1 Kg
33.69 CHF
30.49 CHF
Leider ist dieses Produkt jetzt nicht verfügbar.
30.39 CHF
27.49 CHF
42.29 CHF / 1 Kg
watsapp-button-icon
bellfore motive