Kostenlose Beratung und Bestellung
(+49) 2222-8039975

Versand innerhalb

von 2 - 3 Tagen

Versandkostenfrei

ab 90,00 CHF

Testphase

100 Tage

Braunes Sekret im Ohr beim Hund

Braunes Sekret im Ohr beim Hund

Sind die Ohren des Hundes gesund, sind auch die Gehörgänge sauber. Befindet sich in den Ohren des Hundes hingegen braunes Sekret, ist das ein sicheres Anzeichen dafür, das ein Problem vorliegt.


Welche Ursachen das braune Sekret im Ohr des Hundes haben kann und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie im Folgenden.

Braunes Sekret im Ohr bei ernährungssensiblen Hunden

Die meisten Halter dürften braunes Sekret im Ohr ihres Hundes vermutlich mit fehlender Ohrenpflege oder einer Ohrenentzündung in Verbindung bringen. Das ist zwar grundsätzlich nicht falsch. In vielen Fällen befindet sich die eigentliche Ursache für die Entzündungen und das Ohrensekret jedoch nicht in den Ohren selbst, sondern im Verdauungssystem des Hundes.


Futtermittelunverträglichkeiten können dazu führen, dass die Darmflora aus dem Gleichgewicht gerät und sich vermehrt Stoffwechselabfallprodukte im Körper des Tieres ansammeln. Diese können dann unter anderem von den Drüsen im Ohr des Hundes ausgeschieden und als braunes Ohrensekret sichtbar werden.


Wenn Sie bei Ihrem Hund braunes Sekret in den Ohren und andere Symptome für eine Ohrenentzündung bemerken, ist es daher immer sinnvoll, auch eine Futtermittelunverträglichkeit als infrage kommenden Auslöser in Betracht zu ziehen und bei Bedarf dementsprechend zu handeln.

Unser Futter für ernährungssensible Hunde

Wenn Ihr Hund an einer Futtermittelunverträglichkeit leidet, ist es wichtig, dass Sie zu einem besser bekömmlichen Hundefutter wechseln. Wir empfehlen Ihnen zu diesem Zweck unsere hypoallergenen Sorten auf Insektenbasis.


Das Protein der Larven von Hermetia illucens (Schwarze Soldatenfliegen), die wir für das Futter nutzen, zeichnet sich durch sein niedriges Allergiepotenzial und seine ausgezeichnete Verdaulichkeit aus. Dank der hohen biologischen Wertigkeit des Insektenproteins ist gewährleistet, dass Ihr Vierbeiner bedarfsgerecht mit tierischem Eiweiß versorgt wird.


Gleichzeitig ist das Insektenprotein sehr gut bekömmlich und wird auch von ernährungssensiblen Hunden hervorragend vertragen.


Hypoallergenes Hundefutter von Bellfor kennenlernen.

Warum Sie die Nieren Ihres Hundes unterstützen sollten

Die Nieren haben die Aufgabe, Schadstoffe und Stoffwechselabfallprodukte aus dem Blut zu filtern, sodass sie mit dem Urin ausgeschieden werden können. Sind die Nieren überlastet, können sie ihre Funktion nicht mehr in vollem Umfang erfüllen und potenziell schädliche Stoffe lagern sich zunehmend im Organismus ab. Ähnlich wie eine defekte Darmflora begünstigt auch das Ohrenentzündungen und die Bildung von braunem Sekret in den Ohren des Hundes.


Oftmals besteht auch ein direkter Zusammenhang zwischen den überlasteten Nieren und der Futtermittelunverträglichkeit, sodass ein ausbleibender Futterwechsel auf Dauer sogar dazu beitragen kann, dass sich bei betroffenen Hunden eine chronische Niereninsuffizienz entwickelt.


Unabhängig davon ist es sinnvoll, die natürlichen Entgiftungsprozesse der Nieren auf geeignete Art zu unterstützen und möglichen Problemen mit dem lebenswichtigen Filterorgan frühzeitig entgegenzuwirken.

Bellfor Nierenkraft für die natürliche Entgiftung

Mit Bellfor Nierenkraft haben wir eine spezielle Nahrungsergänzung entwickelt, mit der Sie die Nierenfunktion bei Ihrem Hund auf natürliche Weise unterstützen können. Das bekömmliche Präparat besteht aus sorgfältig ausgewählten Kräutern und kann einen wertvollen Beitrag zur Entlastung der Nieren Ihres Hundes leisten.


Bellfor Nierenkraft kennenlernen.

Braunes Sekret im Ohr bei Hunden mit Ohrmilben

Eine weitere mögliche Ursache für braunes Sekret im Ohr beim Hund sind Ohrmilben. Bei Ohrmilben handelt es sich um Ektoparasiten, die hauptsächlich die Ohren befallen und sich dort von Hautzellen, Gewebeflüssigkeit und Blut ernähren.


Leidet ein Hund an einem Befall mit Ohrmilben, spricht man auch von einer sogenannten Ohrräude. Zu den typischen Anzeichen, die auf die lästigen Parasiten hindeuten können, zählt unter anderem auch die vermehrte Bildung von dunkelbraunem Ohrenschmalz.

Darüber hinaus können zum Beispiel auch folgende Symptome bei Hunden mit Ohrmilben auftreten:

  • Häufiges Schiefhalten und Schütteln des Kopfes
  • Ständiges Kratzen der Ohren
  • Kahle Stellen im Bereich der Ohren
  • Unruhe
  • Abgeschlagenheit
  • Störungen des Gleichgewichts

Welche Symptome im Einzelnen auftreten und wie stark der Vierbeiner unter den Ohrmilben leidet, ist von der Schwere des Befalls abhängig. Gerade zu Beginn kann es daher durchaus sein, dass Sie bei Ihrem Hund nur vereinzelt Symptome beobachten und der Vierbeiner ansonsten einen normalen Eindruck macht.

Ohrmilben bei Hunden zeitnah behandeln

Ohrmilben sind sehr ansteckend und können ohne Behandlung unter anderem das Trommelfell schädigen, Mittelohrentzündungen verursachen und sogar zu Taubheit führen. Es ist daher wichtig, dass Sie zeitnah etwas gegen die Parasiten unternehmen.


Ein Besuch beim Tierarzt verschafft Ihnen Klarheit. Der Veterinär kann Ihren Hund untersuchen und herausfinden, ob der Auslöser für das braune Sekret in seinen Ohren und die übrigen Symptome tatsächlich ein Befall mit Ohrmilben ist. Zudem kann der Tierarzt geeignete Behandlungsmaßnahmen festlegen und dem Vierbeiner zum Beispiel etwas gegen den Juckreiz sowie ein milbenabtötendes Mittel verordnen.

Anti-Ohrmilben Tropfen von Bellfor

Mit unseren Anti-Ohrmilben Tropfen haben wir eine natürliche Alternative entwickelt, um Ohrmilben bei Hunden entgegenzuwirken. Das Präparat ist frei von Chemie und enthält sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe wie Rizinusöl und Neemöl.


Dadurch sind Bellfor Anti-Ohrmilben Tropfen für Hunde besonders schonend und stellen im Gegensatz zu Mitteln, die Akarizide als Wirkstoffe enthalten, keine unnötige Belastung für den Organismus dar.


Bellfor Anti-Ohrmilben Tropfen kennenlernen.

Schenken Sie der Ohrenpflege die notwendige Beachtung

Selbstverständlich müssen Ohrenentzündungen bei Hunden zeitnah und fachgerecht behandelt werden, um mögliche Folgeschäden zu vermeiden. Unabhängig davon sollten Sie sich aber auch grundsätzlich um eine adäquate Ohrenpflege kümmern.


Nutzen Sie dafür zum Beispiel Bellfor Ohrenpflege Tropfen. Die Tropfen ermöglichen Ihnen dank ausgesuchter Inhaltsstoffe wie Kamillenauszug und Lavendelöl eine besonders schonende Reinigung der Hundeohren.


Bellfor Ohrenpflege Tropfen kennenlernen.

Braunes Sekret im Ohr beim Hund - unser Fazit

Braunes Sekret im Ohr beim Hund

Wie Sie sehen, sollten Sie braunes Sekret im Ohr Ihres Hundes auf keinen Fall einfach ignorieren. Schließlich sind die möglichen Ursachen für das Tier meist ziemlich unangenehm und nicht selten sogar schmerzhaft.


Unbehandelte Ohrenentzündungen können beispielsweise zu einer dauerhaften Beeinträchtigung des Gehörs führen und eine ignorierte Futtermittelunverträglichkeit kann die Darmgesundheit und die Leistungsfähigkeit der Nieren massiv beeinträchtigen.


Je eher Sie bei Ihrem Hund den Auslöser für das braune Sekret in den Ohren beseitigen, desto unwahrscheinlicher ist es daher, dass die Beschwerden weiter zunehmen und ernste Folgeprobleme auftreten.


Stelle jetzt das Futter für deinen Hund zusammen!

Meine Daten

Hundename
Rasse
Geschlecht*
Weiblich
*Pflichtangaben
Männlich
Kastriert
Ja
Nein
Geburtstag*
*Pflichtangaben

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

    Schlecht 
 Gut